Reisen & Genießen

Waldfrische Pilz-Gerichte

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

Genießen Sie den Herbst in vollen Zügen! Mit dazu gehören in jedem Fall verführerisch duftende und sehr schmackhafte Pilzgerichte. Champignons, Pfifferlinge und Co. werden zu leckerem Pilzragout, verlockenden Pastetchen oder aromatischen Soßen.

Kräuter-Pfannkuchen mit Pilzen

Zutaten für 4 Personen:

50 g Butter
40 g Parmesan
3 Eier
300 ml Milch
Salz, Pfeffer
125 g Mehl
350 g Pilz-Mix
1 Bund Lauchzwiebeln
4 EL Öl
200 ml Brühe
200 g Kräuter-Schmelzkäse
4 EL gemischte TK-Kräuter

Zubereitung:

1. 30 g Butter schmelzen. Parmesan reiben. Eier trennen. Eigelbe, Milch, Parmesan, Butter, etwas Salz und Pfeffer mischen. Das Mehl unterrühren.

2. Pilze putzen, evtl. abbrausen und klein schneiden. Lauchzwiebeln abbrausen, putzen und in feine Ringe schneiden. 2 EL Öl erhitzen. Pilze darin anbraten. Lauchzwiebeln kurz mitbraten, würzen. Rest Butter, Brühe und Schmelzkäse in Stückchen zugeben. Käse unter Rühren auflösen.

3. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Mit 2 EL Kräutern unter den Teig heben. Je etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin 4 Pfannkuchen backen und jeweils mit Pilzragout füllen. Mit Rest Kräutern bestreuen.

Arbeitszeit: ca. 40 Min., Garen: ca. 25 Min.
pro Person: ca. 620 kcal, E: 21 g, F: 49 g, KH: 22 g

--

Geschnetzeltes "Jäger Art"

Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Lauchzwiebeln
300 g Pilz-Mix
450 g Schweinefilet
2 Zweige Thymian
4 EL Öl
Salz, grober schwarzer Pfeffer
2 TL rosa Pfeffer
200 g Frischkäse
200 ml Brühe

Zubereitung:

1. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Pilze putzen, evtl. abbrausen und klein schneiden. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und abzupfen.

2. 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise etwa 5 Min. braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten, würzen und herausnehmen.

3. Rest Öl in der Pfanne erhitzen. Pilze darin ca. 5 Min. unter Wenden anbraten. Lauchzwiebeln und Thymian kurz mitbraten. Frischkäse und Brühe einrühren. Fleisch zugeben, aufkochen und abschmecken. Dazu passen Bandnudeln.

Arbeitszeit: ca. 35 Min., Garen: ca. 10 Min.
pro Person: ca. 320 kcal, E: 32 g, F: 19 g, KH: 3 g

--

Pilz-Ricotta-Tarte

Zutaten für 4 Personen:

250 g Mehl
Salz
7 Eier
125 g Butter
150 g Lauchzwiebeln
jeweils 100 g Pfifferlinge, Champignons und Austernpilze
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
100 g Sahne
300 g Ricotta
Pfeffer
100 g Kirschtomaten

Zubereitung:

1. Mehl, 1 Prise Salz, 1 Ei und Butter verkneten. Auf etwas Mehl rund (ø 30 cm) ausrollen. In eine gefettete Springform (ø 26 cm) legen, am Rand andrücken, Boden öfter einstechen. Teig zugedeckt ca. 1 Std. kühlen. Inzwischen Lauchzwiebeln abbrausen, putzen, in Ringe teilen. Pilze putzen, evtl. abbrausen, klein schneiden. Knoblauch abziehen, durchpressen. Basilikumblättchen in Streifen schneiden.

2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 3/4 Basilikum, Knoblauch, Sahne, Ricotta, Rest Eier, Pilze und Zwiebeln vermischen, würzen. Mischung auf dem Teig verteilen. Etwa 40 Min. backen. Die Tomaten vierteln. Tarte mit Tomaten und Rest Basilikum garnieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Kühlen: ca. 1 Std., Garen: ca. 40 Min.
pro Person: ca. 860 kcal, E: 28 g, F: 62 g, KH: 42 g

--

Gefüllte Champignons

Zutaten für 4 Personen:

200 g Wildreismischung
Salz
8 Riesenchampignons
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
2 EL Öl
300 g Rinderhack
Pfeffer
1 Eiweiß
150 ml Gemüsebrühe
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:

1. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Pilze putzen, evtl. abbrausen und Stiele herausdrehen. Pilzstiele in kleine Würfel schneiden oder hacken. Paprika abbrausen, putzen, würfeln. Zwiebel abziehen, würfeln.

2. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel, Pilzstiele und Paprika kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz abkühlen lassen.

3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eiweiß steif schlagen, unter das Hack heben. Pilze damit füllen, in einer Form verteilen. Brühe zugießen und 5-10 Min. überbacken. Reis abgießen und warm stellen. Petersilie abbrausen, abzupfen, hacken. Alles anrichten. Mit Petersilie bestreuen.

Arbeitszeit: ca. 35 Min., Garen: ca. 20 Min.
pro Person: ca. 390 kcal, E: 25 g, F: 14 g, KH: 39 g

--

Schweinebraten mit Pilzragout

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Schweinerücken
2 EL Öl
je 2 Knoblauchzehen u. Zwiebeln
4 Scheiben Toast
2 Bund Petersilie (gehackt)
3 EL Senf
6 EL Butter
Salz, Pfeffer
600 g gem. Pilze
5 Schalotten
2 EL Zitronensaft
1/2 TL Instantbrühe
100 g Sahne
200 ml Brühe
2 EL Crème fraîche

Zubereitung:

1. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Fleisch im Öl anbraten. Knoblauch, Zwiebeln, Toast fein würfeln. Mit 2/3 der Petersilie, Senf, 3 EL Butter, Salz, Pfeffer verkneten. Auf das Fleisch streichen. Im Bräter im Ofen ca. 60 Min. garen, dann bei 150 Grad in ca. 30 Min. fertig garen.

2. Pilze klein schneiden. Schalotten fein würfeln. Beides in übriger Butter andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Saft würzen. Instantbrühe überstreuen, Sahne einrühren. Offen bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln. Rest Petersilie unterheben.

3. Braten herausnehmen, aufschneiden. Bratsatz mit der Brühe lösen, aufkochen, Crème fraîche einrühren. Pilze, Soße abschmecken.

Arbeitszeit: ca. 40 Min., Garen: ca. 90 Min.
pro Person: ca. 725 kcal, E: 65 g, F: 43 g, KH: 17 g

--

Spaghetti mit Pilz-Käsesoße

Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Lauchzwiebeln
je 100 g Champignons und Austernpilze sowie Pfifferlinge
2 EL Kräuterbutter
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Edelsüßpaprika
400 g Spaghetti
200 ml Gemüsebrühe
100 g Gorgonzola
1 Bund Kerbel

Zubereitung:

1. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, in Ringe schneiden. Pilze putzen. Champignons in Scheiben, große Austernpilze in Stücke schneiden. Pilze mit Zwiebelringen in heißer Butter 5-6 Min. dünsten. Knoblauch abziehen, dazupressen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen. Inzwischen die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen.

2. Brühe zu den Pilzen geben, alles bei kleiner Hitze 3-4 Min. ziehen lassen. Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken, unterrühren. Kerbel abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, unterheben. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen. Mit der Pilzsoße anrichten und servieren.

Arbeitszeit: ca. 25 Min., Garen: ca. 10 Min.
pro Person: ca. 520 kcal, E: 19 g, F: 17 g, KH: 72 g

--

Gefüllte Pastetchen

Zutaten für 4 Personen:

50 g Schinkenspeck
1/2 Bund Petersilie
je 150 g weiße und braune Champignons
150 g Pfifferlinge
1/2 Bund Lauchzwiebeln
150 g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer
Edelsüßpaprika
270 g frischer Blätterteig (aufgerollt; Kühlregal)
1 Eigelb

Zubereitung:

1. Speck würfeln und kross ausbraten. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, abzupfen, hacken. Pilze putzen, in mundgerechte Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, in Ringe schneiden. Alles mit dem Ziegenfrischkäse vermischen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Teig entrollen, 16 Kreise (ø ca. 8 cm) ausstechen. Füllung auf die Hälfte der Kreise verteilen und mit übrigen Teigkreisen bedecken. Ränder rundum mit den Zinken einer Gabel zusammendrücken.

3. Eigelb mit 3 EL Wasser verquirlen, Pastetchen damit bestreichen. 13-15 Min. backen. Dazu: Blattsalat.

Arbeitszeit: ca. 40 Min., Backen: ca. 15 Min.
pro Person: ca. 650 kcal, E: 11 g, F: 53 g, KH: 31 g

--

Pfifferling-Filet-Pfanne

Zutaten für 4 Personen:

600 g Pfifferlinge
750 g kleine Kartoffeln
Salz
75 g Speckwürfel
4 EL Butterschmalz
Pfeffer
400 g Rinderfilet
2 Zwiebeln
je 1/2 Bund Petersilie (gehackt) und Schnittlauchröllchen

Zubereitung:

1. Pfifferlinge putzen. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. In Salzwasser 5-6 Min. vorkochen. Gut abtropfen lassen.

2. Speck in 2 EL Schmalz ausbraten, herausnehmen. Kartoffeln im Bratfett bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. braten, ab und zu wenden. Mit Salz, Pfeffer würzen.

3. Ofen auf 80 Grad vorheizen. Filet abtupfen, in mundgerechte Stücke schneiden. Im Rest Schmalz rundum bräunen. In den Ofen legen.

4. Inzwischen die Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Mit den Pilzen im Bratfett unter Wenden ca. 5 Min. braten. Salzen und pfeffern. Fleisch, Speck, Pilze unter die Kartoffeln heben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 3-4 Min. ziehen lassen. Die Kräuter untermischen und servieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Garen: ca. 30 Min.
pro Person: ca. 520 kcal, E: 28 g, F: 34 g, KH: 24 g

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren