Reisen & Genießen

Omas Klassiker

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

Ob Linsen mit Spätzle, Wirsing mit Knödel, Rosenkoh-Eintopf oder Graupen-Eintopf, nichts schmeckt so gut, wie bei Oma. Entdecken Sie die Klassiker aus der Küche, wie sie Oma gemacht hat. Guten Appetit!

 

Linsen mit Spätzle

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 20 Min., Einweichen: 2 Std., Garen: ca. 30 Min.
pro Person ca. 550 kcal, E: 22 g, F: 19 g, KH: 65 g

Zutaten:

200 g Linsen
1 Zwiebel
100 g durchw. Speck
3 Möhren
3 EL Tomatenmark
3 EL süßer Essig
1 Stange Porree (Ringe)
150 g Sellerie (Würfel)
100 ml Gemüsebrühe
250 g Spätzle
Salz, Pfeffer, Zucker
½ Bund Petersilie (geh.) 

So wird’s gemacht:

Linsen 2 Std. in Wasser einweichen. Abgießen, 30 Min. in Wasser ohne Salz kochen. Zwiebel abziehen, wie Speck würfeln. Möhren schälen und würfeln.

Speck in einem großen Topf knusprig ausbraten. Zwiebeln, Möhren zufügen und andünsten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Linsen abgießen, mit Essig, Porree, Sellerie zu den Möhren geben. Brühe angießen. Aufkochen und ca. 30 Min. kochen lassen. Abschäumen.

Spätzle in Salzwasser nach Packungsangabe zubereiten, abgießen, abtropfen lassen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Mit Spätzle und Petersilie anrichten

 

Wirsing mit Knödeln 

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Garen: ca. 20 Min.
pro Person ca. 430 kcal, E: 15 g, F: 27 g, KH: 33 g

Zutaten:

150 g trockenes Weißbrot
½ Bund Petersilie
½ Bund Schnittlauch
1 Schalotte
100 g durchwachsener Speck (Würfel)
2½ EL Butter
125 ml Milch
1 Ei
Salz, Paprikapulver (edelsüß), Pfeffer, Muskat
2 EL Mehl
500 g Wirsing
300 g Möhren
1 Bund Lauchzwiebeln
1½ l Rindfleischbrühe
2 EL Dijonsenf (grob)

So wird’s gemacht:

Brot klein würfeln. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein schneiden. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Schalotte abziehen, würfeln.

Speck ohne Fett auslassen. ½ EL Butter zugeben, Schalotten darin andünsten. Mit Kräutern, Brot in einer Schüssel mischen. Milch, Ei verquirlen. Mit Salz, Paprika, Pfeffer, Muskat würzen. Über das Brot gießen. Mit Mehl bestäuben, verkneten. Den Teig ruhen lassen.

Gemüse abbrausen, putzen. Wirsing in Streifen, Möhren in Stücke, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Lauchzwiebeln mit Möhren in 2 EL Butter andünsten. Wirsing zugeben, mitdünsten. Brühe angießen, mit Senf, Salz, Paprika, Pfeffer würzen. Zugedeckt 20 Min. köcheln.

Inzwischen Teig zu 12 Klöß­chen formen. In siedendem Salzwasser 15 Min. garziehen. Abtropfen, zum Eintopf geben.

 

Rosenkohl-Eintopf

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 35 Min., Garen: ca. 30 Min.
pro Person ca. 550 kcal, E: 30 g, F: 34 g, KH: 30 g

Zutaten:

750 g Rosenkohl
300 g Möhren
600 g Kartoffeln
150 g Zwiebeln
30 g Butter
Salz, Pfeffer
3 Zweige Majoran
1,5 l Fleischbrühe
400 g geräucherte Mettenden

So wird’s gemacht

Den Rosenkohl putzen, Strünke einschneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Würfel schneiden.

Butter erhitzen und Zwiebeln darin 5 Min. andünsten. Möhren, Kartoffeln und Rosenkohl zufügen und kurz mit andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Majoran abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen. Zum Gemüse geben. Brühe angießen. Die Mettenden in Scheiben schneiden und dazugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 25 Min. köcheln lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Graupen-Eintopf

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 35 Min., Garen: ca. 3½ Std.
pro Person ca. 760 kcal, E: 36 g, F: 4 g, KH: 62 g

Zutaten:

2 Zwiebeln
600 g Suppengrün (Würfel)
1 Rinderbeinscheibe
500 g ger. Schweinebauch
1 kg Rinderknochen
3 Lorbeerblätter
Salz, Curry, Pfeffer
1 TL Pfefferkörner
4 Nelken
je 1 Bund Petersilienstiele, Schnittlauch
300 g Perlgraupen (mittel)
500 g Wirsing
400 g Möhren
300 g Sellerie
2 EL Öl
4 EL Crème fraîche

So wird’s gemacht:

Zwiebeln halbieren. Mit Suppengrün, Beinscheibe, Bauch, Knochen in 3 l Wasser aufkochen. Lorbeer, 2 TL Salz, Pfefferkörner, Nelken zufügen. Ca. 3 Std. köcheln. Petersilie zufügen, Fleisch herausnehmen, Brühe durch ein Tuch abseihen.

Graupen abbrausen, abtropfen. Gemüse putzen, Wirsing in Streifen, Möhren in Scheiben, Sellerie in Würfel schneiden. Alles in Öl andünsten. 2 l Brühe angießen. Aufkochen, zugedeckt ca. 30 Min. garen. Mit Salz, Curry, Pfeffer würzen.

Fleisch vom Knochen, Schwarte vom Bauch schneiden. Fleisch würfeln, im Eintopf erwärmen. Eintopf mit Crème fraîche und klein geschnittenem Schnittlauch servieren.

 

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren