Reisen & Genießen

Herzhafte Schlemmer-Steaks

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

Beim Gedanken an ein saftiges Steak läuft dem Fleischfan förmlich das Wasser im Munde zusammen. Wie vielseitig Fleisch zubereitet werden kann, zeigt diese Rezeptreihe. Mit Schlemmer-Steaks vom Schwein, feinsten Rindersteaks, mediterranen Lammsteaks und köstlich-leichten Putensteaks für Figurbewusste ist hier ist für jeden das Richtige dabei!

Steak-Pfanne

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 20 Min.,Garen: ca. 20 Min.
pro Person ca. 690 kcal, E: 45 g, F: 39 g, KH: 37 g

Zutaten:

750 g Pellkartoffeln (festkochend, vom Vortag)
250 g Champignons
3 Lauchzwiebeln
2 Zwiebeln
Salz, Pfeffer
Paprikapulver (edelsüß)
2 EL Mehl
160 ml Öl
3 Schweinenackensteaks (à 200 g)
100 g Kirschtomaten
3 EL gehackte Kräuter
4 Eier

So wird’s gemacht:

Kartoffeln pellen und in Scheiben teilen. Champignonsputzen, halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe teilen. Zwiebeln abziehen, in Ringe teilen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, mit Mehl bestäuben.
In einem Topf 100 ml Öl erhitzen, Zwiebelringe darin ca. 2 Min. goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen, in Streifen teilen.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Min. rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen, herausnehmen.

In der Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 7–8 Min. goldbraun braten, herausnehmen. 1 EL Öl ins Bratfett geben, Pilze und Lauchzwiebeln darin andünsten. Kirschtomaten halbieren, mit Kräutern zufügen.
Steakstreifen und Kartoffeln wieder zufügen, unter gelegentlichem Rühren nochmals ca. 5 Min. erhitzen.
In einer zweiten Pfanne Rest Öl erhitzen und darin 4 Spiegeleier braten, evtl. salzen. Steakpfanne mit Spiegeleiern und Röstzwiebeln anrichten.

 

Filetsteak auf Gemüse

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Garen: ca. 27 Min.
pro Person ca. 595 kcal, E: 43 g, F: 29 g, KH: 38 g

Zutaten:

½ TL Kümmelsamen
1 Bund glatte Petersilie (gehackt)
6 EL Olivenöl
4 Rinderfiletsteaks (à ca. 180 g)
Pfeffer, Salz
500 g Süßkartoffeln
600 g Spitzkohl
1 Bund Radieschen (Scheiben)
4 Knoblauchzehen
1 EL Zucker

So wird’s gemacht:

Ofen auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) vorheizen. Kümmel im Mörser zerkleinern. Mit Hälfte Petersilie, 2 EL Öl mischen. Steaks damit einreiben, pfeffern. In einer Pfanne je Seite 1 Min. anbraten. Salzen, im Ofen ca. 25 Min. fertig garen.
Kartoffeln schälen, in 1,5 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser 5 Min. kochen, abgießen. Kohl waschen, putzen, in feine Streifen schneiden. In 1 EL Öl in einer großen Pfanne anbraten, ca. 5 Min. dünsten, salzen, pfeffern.
Radieschen waschen, Knoblauch abziehen, beides in Scheiben schneiden.
In einer 2. Pfanne goldgelb anbraten. Mit Zucker karamellisieren, unter den Kohl heben. Kartoffeln in 3 EL Öl anbraten, salzen, pfeffern.Steaks mit Gemüse und Kartoffeln anrichten.

 

Lammsteaks

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 25 Min., Ziehen: 1 Std., Garen: ca. 18 Min
pro Person ca. 440 kcal, E: 34 g, F: 29 g, KH: 11 g

Zutaten:

8 Lammsteaks (à 80 g, aus der Keule/Nuss)
2 Bio-Zitronen
2 Knoblauchzehen
8 EL Olivenöl
Saft von 1 Orange
Salz, Pfeffer
1 EL Zucker
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Bund Radieschen
2 reife Avocados
1 Bund Basilikum

So wird’s gemacht:

Steaks zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie vorsichtig etwas flacher klopfen. Zitronen waschen, 1 Zitrone in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronenscheiben, Steaks sowie 3 EL Olivenöl in einen Gefrierbeutel füllen, gut durchkneten, 1 Std. ziehen lassen. Übrige Zitrone halbieren, Saft auspressen. Mit Orangensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und 5 EL Öl verrühren. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Radieschen abbrausen, die zarten inneren Blätter fein hacken. Radieschen in Scheiben hobeln. Avocados halbieren, entkernen, Fruchtfleisch würfeln. Basilikumblätter in Streifen schneiden. Mit Lauchzwiebeln, Radieschen, Innenblättern und Avocados sowie Dressing mischen. Kalt stellen.
Ofen auf 120 Grad (Umluft 100 Grad) vorheizen. Steaks aus der Marinade nehmen, Zitronen zur Seite legen. Steaks trocken tupfen. In einer großen ofenfesten Pfanne von jeder Seite 2 Min. braten. Zitronen 1 Min. mitbraten, auf die Steaks legen, im Ofen 12–14 Min fertig garen. Dazu passen gebratene, mit Semmelbröseln abgeschmälzte Kartoffelwürfel.

 

Puten-Zwiebelsteak

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit.: ca. 30 Min., Ziehen: ca. 10 Min., Garen: ca. 10 Min.
pro Person ca. 320 kcal, E: 51 g, F: 8 g, KH: 12 g, BE: 1

Zutaten:

500 g Weißkohl
Salz
1 rote Paprika
Pfeffer
4 EL Essig
70 ml Öl
2 EL geh. Petersilie
4 Putensteaks (à ca. 200 g)
3 Zwiebeln
Paprikapulver (edelsüß)
1 EL Mehl

So wird’s gemacht:

Kohl putzen, in Streifen schneiden, mit etwas Salz verkneten und ca. 10 Min. ziehen lassen. Paprika putzen, in feine Streifen schneiden. Kohl ausdrücken, mit Paprika mischen. Mit Salz, Pfeffer, Essig, 1 EL Öl und 1 EL Petersilie vermischen.
Ofen auf 100 Grad (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Steaks abbrausen, abtupfen, salzen, pfeffern, in 2 EL Öl in einer Pfanne je Seite 4–5 Min. anbraten. Herausnehmen, auf einem Backblech im Ofen warm halten. Zwiebeln abziehen, in feine Ringe schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, mit Mehl bestäuben. Mit übrigem Öl im Bratfett goldbraun anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fleisch herausnehmen, mit Zwiebeln bedecken, mit Petersilie bestreuen. Mit Krautsalat anrichten.

 

Steak mit Würzkruste

(Zutaten für 4 Personen)

Arbeitszeit: ca. 25 Min., Garen: ca. 17 Min.
pro Person ca. 810 kcal, E: 43 g, F: 60 g, KH: 23 g

Zutaten:

6 Schalotten (Würfel)
100 g Butter
60 g Semmelbrösel
1 TL Kümmel
Salz, Pfeffer
4 Schweinerückensteaks (à ca. 180 g)
1 EL Butterschmalz
150 ml dunkler Bratenfond (Glas)
100 ml Fleischbrühe

So wird’s gemacht

Etwa 2⁄3 Schalotten in 1 EL Butter andünsten, die Brösel zugeben und anrösten. Alles in einer Schüssel mit 60 g Butter verkneten. Kümmel zerstoßen, untermischen, würzen.
Grill des Backofens auf mittlere Stufe vorheizen. Steaks abbrausen, trocken tupfen, würzen. In Butterschmalz von beiden Seiten jeweils ca. 4 Min. braten. In eine ofenfeste Form setzen, Kümmelmasse darauf verteilen, Steaks im heißen Ofen in 7–9 Min. goldbraun gratinieren. Übrige Schalotten im Bratfett andünsten, mit Fond und Brühe ablöschen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Würzen, Rest kalte Butter in Flöckchen in die Soße rühren. Dazu passen Speck-Bohnen und Spätzle.

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren