Gesundheit & Ratgeber

Vier Tipps gegen Cellulite

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

Egal ob dünn oder dick – Cellulite kann jeden treffen. Damit Sie am Strand ohne fiese Dellen glänzen können, haben wir vier tolle Tipps für eine glatte Haut.

Der richtige Sport

Wer unter Cellulite leidet, will Sport machen. Viele beginnen dann mit Jogging. Doch die ständige Erschütterung schadet dem Bindegewebe, dass bei Menschen mit Cellulite sowieso schon schwach ist. Besser: Radfahren, Schwimmen oder Krafttraining.

Ernährung

Ob man Cellulite hat oder nicht, ist unabhängig vom Gewicht. Jedoch sind die Dellen bei Menschen mit einem höreren Körperfettanteil stärker ausgeprägt. Daher ist es wichtig, auch auf die Ernährung zu achten.

Massagen

Zupfende Massagen regen die Durchblutung an, was den Dellen den Kampf ansagt.

Wechselduschen

Auch das abwechselnde Abbrausen mit warmem und kaltem Wasser ist gut für die Durchblutung. Vorsicht: Mit geringen Temperaturunterschieden beginnen, um den Kreislauf nicht zu belasten.

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren