Reisen & Genießen

Traumhaftes Garda Trentino

Autor: FREITEIT REVUE Redaktion

 

10 gute Gründe für das grüne Paradies am Gardasee

 

Als Goethe im Jahre 1786 von der Passhöhe über Torbole sul Garda erstmals den Gardasee erblickte, fühlte er sich „herrlich belohnt“. Diese Wirkung hat der Gardasee noch immer: Man erblickt tiefblaues Wasser mit blitzenden Sonnenreflexen, das silbrige Grün der Olivenhaine, die majestätischen Berghänge, Palmen im Wind, die bunten Segel der Surfer, eine Fähre, irgendwo die Zinnen einer Burg und bunte Häuserfassaden. Man fühlt sich dem Mittelmeer sehr nahe – und ist in Garda Trentino, einem kleinen Paradies nur einige Kilometer südlich der Alpen.

 

 

1) Alle Wege führen ins Garda Trentino

Foto: Garda trentino S.p.A. Azienda per il turismo

Ob mit dem Flugzeug, der Bahn, dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln – das Garda Trentino ist ab Deutschland bestens zu erreichen. Veronas Flughafen Valerio Catullo ist für Besucher des Garda Trentino dabei der ideale Ausgangspunkt, um die sechs Gemeinden in gut einer Autostunde zu erreichen. Der schnellste Weg mit dem Auto verläuft über die Autobahn A22 Modena – Brenner. Direkte Busverbindungen bestehen von Trento und Rovereto aus mit der Gesellschaft Atesina. Der nächstgelegene Bahnhof, Rovereto, ist rund 20 Kilometer von Riva del Garda entfernt. Die Deutsche Bahn und der ÖBB bieten täglich fünf Verbindungen ab München an.

 

2) Passende Unterkünfte für jeden Geldbeutel

Garda Trentino gehört hinsichtlich der Unterkünfte und Restaurants zu den am besten ausgestatteten Urlaubsgebieten Italiens. Für die besonders lange Feriensaison von 180 Tagen stehen zahlreiche Hotels unterschiedlicher Kategorien, Apartments, Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Gäste aus aller Welt bereit. Camper finden Stellplätze für ihre Wohnmobile in Riva und Torbole. Besonders naturverbundene Besucher können in einem der über 30 Agriturismo-Betriebe übernachten, die einen Urlaub auf dem Bauernhof ermöglichen.

 

3) Genießen mit allen Sinnen

Foto: Roberto Vuilleumier_Garda Trentino S. p. A. Azienda per il tuirsmo

Der Gardasee ist die kulinarische Quintessenz dreier italienischer Regionen mit unterschiedlichen Spezialitäten, denn hier treffen das Trentino, das Veneto und die Lombardei aufeinander. Das Garda Trentino bietet unverwechselbare Genüsse durch die einzigartige Kombination regionaler Köstlichkeiten aus dem See und den Bergen im Hinterland. Hier isst man gern herzhaft alpenländisch, auch österreichische Einflüsse sind spürbar. Typische Produkte sind Carne Salada, Polenta und natives, mit dem europäischen Markenzeichen DOP gekennzeichnetes Olivenöl.

 

4) Aktiv statt Altersruhe

Garda Trentino hält für die Generation 50 plus ein erholsames und aktives, aufregendes und unbeschwertes Urlaubsangebot bereit, das keine Wünsche offen lässt. Die Unterkünfte der Region haben sich bestens auf die speziellen Bedürfnisse eingestellt. Überall werden kulturelle, kulinarische und sportliche Veranstaltungen angeboten, Führungen organisiert oder für Wohlbefinden und Erholung bei Wellness- und Spa-Angeboten gesorgt.

 

5) Wellness im Garda Trentino – Urlaub für die Seele

Foto: Garda Trentino S.p.A. Azienda per il turismo

Der Ursprung der Wellnesskultur im Garda Trentino liegt bereits im neunzehnten Jahrhundert. Die Region Trentino hat die besten Wellness- und Thermenhotels unter dem Dach der Marke Vita Nova zusammengefasst und garantiert besten Service und den perfekten Rahmen für einen gelungenen Wellnessurlaub mit Natur- und Biokosmetik. In den Hotels & Resorts kann man sich mit Behandlungen durch exklusive Produkte für die örtlichen Wellness-Hotels verwöhnen lassen.

 

6) Zwischen Himmel und Erde – wandern im Garda Trentino

Ein weitläufiges Wegesystem von Wanderwegen auf einer Strecke von insgesamt 600 Kilometern durch Wälder oder in Seenähe macht das Garda Trentino zum Eldorado für Wanderfreunde. Entlang eines atemberaubenden Panoramas zwischen 60 und 2.000 Höhenmetern Unterschied sind viele Themen-Touren auch Künstlern, Dichtern wie Goethe oder Rilke oder geschichtlichen Ereignissen gewidmet und können entweder allein oder in Begleitung eines Bergführers begangen werden.

 

7) Segelparadies Gardasee

Foto: Roberto Vuilleumier_Garda Trentino S. p. A. Azienda per il tuirsmo

Die konstanten Winde am Gardasee machen jeden Tag perfekt für einen Tag auf dem Wasser. Segeleinsteiger und Experten finden ganztägig den richtigen Seegang. Auf dem Gardasee werden aufgrund der ausgezeichneten Bedingungen viele internationale Segel- und Windsurfregatten vor Riva del Garda, Torbole sul Garda und Arco ausgetragen.

 

8) Radfahren im Garda Trentino

Dank des mediterranen und milden Klimas eignet sich die Region hervorragend ganzjährig für Ausflüge mit dem Fahrrad. Das gut ausgebaute Wegenetz umfasst Fahrradwege, Mountainbike-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Angebote für jedes Niveau. Auch anspruchsvolle Biker können sich auf über 1000 Kilometer langen Rennradrouten austoben oder sich mit dem E-Mountainbike auf abenteuerliche Abfahren wagen.

 

9) Badeurlaub an Italiens größtem See

Foto: Roberto Vuilleumier_Garda Trentino S. p. A. Azienda per il tuirsmo

Wer er etwas entspannter angehen lassen möchte, kann einen Badeurlaub am Nordufer des Gardasees verbringen. Eine hohe Wasserqualität, hervorragende viereinhalb Kilometer lange Strände und ein großes Dienstleistungsangebot machen jeden Sommerurlaub perfekt. Hier gehen Traumpanoramen, Sonnenschein und ein großes Gastronomieangebot Hand in Hand.

 

10) Events & Festivals für jedermann

Ob bei stimmungsvollen Musikfesten, Gourmet-Festivals oder dem Besuch der traditionellen Elfenschule in Riva zu Weihnachten – in den sechs Gemeinden des Garda Trentino finden Urlauber das ganze Jahr über viel Abwechslung bei kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen: Laue Sommernächte und internationale Größen der Jazz-Szene locken ab 28. Juli zum Garda Jazz. Vom 3. bis 5. November lädt das Gourmetfestival Garda con Gusto zum Schlemmen und Verkosten regionaler Produkte in Riva ein, zum Beginn der Adventszeit öffnet die traditionsreiche Elfenakademie in Riva ihre Pforten.

Alle Infos rund um die Ferienregion Garda Trentino finden Sie hier!

KOMMENTARE (0)

Ihre Meinung ist uns wichtig - Diskutieren Sie mit!

Um Artikel zu kommentieren melden sie sich bitte an

Anmelden Registrieren