Aktuelles

Diese Stars gingen zusammen zur Schule!

Autor: FREIZEIT REVUE Redaktion

Das nur eine Person aus einer Schulklasse berühmt wird, ist ja schon relativ unwahrscheinlich – aber gleich zwei? Oder sogar vier? Aus einigen der berühmten Klassenkameraden wurden enge Freunde, die sich gegenseitig beflügelt haben.

Nicole Kidman und Naomi Watts

Heute sieht man sie Händchen haltend oder Arm in Arm auf roten Teppichen, früher besuchten sie dieselbe Klasse der "North Sydney Girls' High School." So lange sind die beiden erfolgreichen Schauspielerinnen schon befreundet. Nicole Kidman schaffte als Erste den Durchbruch in Hollywood und unterstützte dann ihre Freundin. "Sie sagte immer: 'Es wird nur eine Sache brauchen. Wenn du in einem erfolgreichen Film bist, dann ändert sich alles", schildert Naomi in einem Fernsehinterview, wie Nicole sie bestärkte.

Prinz William, Eddie Redmayne und Tom Hiddleston

Nochmal zwei erfolgreiche Schauspieler, die dieselbe Klasse besuchten – und dann war auch noch ein Prinz dabei! Da wünscht sich doch jede Frau, mit diesen drei süßen Jungs auf einen Schlag in einem Klassenzimmer gesessen zu haben. Dazu müsste man das angesehene "Eton Internat" in Windsor besucht haben. Eddie Redmayne ("Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", "The Danish Girl") und Tom Hiddleston ("Thor", 'Harry Potter") verstehen sich immer noch super. "Eddie sehe ich oft – wir sind schon seit 20 Jahren sehr gut befreundet", erzählte Tom in einem Interview mit dem britischen "Hello!-Magazin". Ganz anders sieht es mit Will aus: "Na ja, ich glaube, Prinz William hat wichtigere Dinge zu tun, als sich mit mir zu beschäftigen," sagte Tom in dem Interview lachend. "Aber ich habe ihn vor ein paar Jahren bei der Premiere von 'War Horse' gesehen – das war schön!"

Sean Penn, Charlie Sheen, Robert Downey Jr. und Rob Lowe

Drei Berühmtheiten in einer Klasse sind schon unfassbar viel, aber diese vier toppen es noch. In den 80ern waren alle vier heutigen Schauspieler zusammen in einer Klasse auf der "Santa Monica High School" – und alle vier miteinander befreundet. Doch nur zwei haben die Schule auch abgeschlossen. Charlie flog kurz vor dem Abschluss raus, Robert brach ab.

Lady Gaga und Nicky Hilton

Die zwei flippigen Promidamen waren zusammen in einer Klasse – ausgerechnet auf der katholischen Mädchenschule "Convent of the Sacred Heart" in New York. Auch Paris Hilton hat diese Schule besucht. Im Interview mit einem Onlinemagazin verriet Lady Gaga, wie sie über die Hilton Schwestern dachte: "Ich finde es beeindruckend, wie sie die ganze Zeit so perfekt waren. Ich war immer ein merkwürdiges Mädchen in der Schule mit viel rotem Lippenstift oder perfekt gelockten Haaren oder was auch immer ich gerade ausprobiert habe, um Aufmerksamkeit zu bekommen."

Cameron Diaz und Snoop Dogg

Die Schauspielerin und der Rapper gingen beide auf die "Long Beach Polytechnic High School" im kalifornischen Long Beach. Er war eine Klasse über ihr, aber die beiden hatten dennoch Kontakt: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich einmal Gras von ihm gekauft habe", gestand Cameron Diaz in einem Fernsehinterview.

Matt Damon und Ben Affleck

Auch diese beide fügen sich in die Reihe der super erfolgreichen Schauspieler, die zufällig in der gleichen Klasse landeten. Heute sind Matt Damon ("Der Marsianer", "Die Bourne Identität") und Ben Affleck ("Batman vs Superman", "Armageddon") enge Freunde und ein starkes Team. Sie gründeten sogar zusammen eine Produktionsfirma und haben gemeinsam im Drama "Good Will Hunting" mitgespielt. "Wir waren beide verliebt in dieselbe Sache: schauspielern und Filme machen. Ich denke wir haben uns gegenseitig mit unserer Begeisterung angesteckt während sehr prägender, wichtiger Jahre und das hat uns für immer zusammengeschweist", erzählte Matt in einem Fernsehinterview.

Adele, Leona Lewis und Jessie J

Die Brit School for Performing Arts and Technology in London hat in einem einzigen Jahrgang gleich drei Chartstürmerinnen hervorgebracht. Auch Amy Winehouse, The Kooks, Kate Nash, und Katie Melua legten auf dieser Schule den Grundstein zu einer erfolgreichen Karriere im Musikbusiness.

Kate Hudson und Liv Tyler

Die beiden haben ganz schön viele Gemeinsamkeiten: Sie haben beide berühmte Eltern (Steven Tyler und Goldie Hawn), gingen auf dieselbe Highschool, die "Crossroads School for Arts & Sciences" in Santa Monica, sie sind beide Schauspielerinnen geworden und sie spielten gemeinsam im Film "Dr. T & the Women" mit – und küssten sich in diesem sogar.